Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der

Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn


Wir suchen immer Verstärkung! Egal ob weiblich, männlich, jung oder nicht mehr ganz so jung… Sei auch du dabei!!

 


 

Umzug in das neue Feuerwehrhaus vollzogen

Am 04.07.2020 um 17:32 Uhr wurden die Sirenen und Funkmeldeempfänger der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn ausgelöst. Als Einsatztext war zu lesen „Willkommen im neuen Feuerwehrhaus“. Ein letztes Mal machten sich die 3 Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn auf, den alten Standort unter Alarmbedingungen zu verlassen. Nach kurzer Fahrt wurden die Fahrzeuge am neuen Standort am Jeddeloher Damm unter Applaus von den dort wartenden Feuerwehrkräften inkl. den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und einem Alterskamerad in Empfang genommen, coronabedingt natürlich mit entsprechendem Abstand. Nachdem das neue Feuerwehrhaus einmal umrundet wurde, ließen es sich die anwesenden Gäste nicht nehmen, einige Worte an die Kameradinnen und Kameraden zu richten. Der Feuerwehrausschußvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister, Dr. Hans Fittje überreichte nach seinen Worten einen symbolischen Schlüssel an den Ortsbrandmeister Uwe Hilgen. Kreisbrandmeister André Hoffbuhr und Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff wünschten den Feuerwehrkräften immer viel Spaß und Erfolg bei den Tätigkeiten im neuen Feuerwehrhaus.

Uwe Hilgen bedankte sich bei Rat und Verwaltung für die Unterstützung und Umsetzung vieler Wünsche der Kameradinnen und Kameraden bezüglich der Ausstattung der neuen Feuerwehr. Dadurch sind nun vielfältige Möglichkeiten geboten, die Übungsdienste noch interessanter zu gestalten. Sein Dank galt auch allen Kameradinnen und Kameraden für die tatkräftige Unterstützung in der Bauphase.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Christian Niedrig sprach im Namen aller Kameradinnen und Kameraden einen Dank an Uwe Hilgen aus, der während der gesamten Planungs- und Bauphase beinah täglich für die notwendigen Besprechungen vor Ort war. Viele Wünsche wurden von ihm sofort in die Mannschaft getragen und somit auch von dort entsprechend abgestimmt.

Eine detaillierte Vorstellung des neuen Feuerwehrhauses sowie entsprechende offizielle Feiern und ein Tag der offenen Tür werden selbstverständlich nachgeholt, sobald es die Situation wieder zuläßt.

Gegen 18:15 Uhr war es dann offiziell: das neue Feuerwehrhaus in Friedrichsfehn wurde in Betrieb genommen!