03.01.2018 Baum droht umzustürzen in Friedrichsfehn

Um 15:54 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu ihrem ersten Sturmeinsatz des Jahres alarmiert. Aufgrund des starken Windes beugte sich ein Baum am Wildenloh, der Höhe der Tankstelle dicht an der Brüderstraße steht, bedrohlich. Eine besorgte Anwohnerin alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Nach der Begutachtung des Baumes durch fachkundige Feuerwehrleute wurde entschieden, dass keine akute Gefahr durch den Baum und somit kein Handlungsbedarf besteht. Einsatzende war 16:25 Uhr.

Im Einsatz waren
Feuerwehr Friedrichsfehn mit TLF 8/18, LF 8 und Pkw mit 15 Einsatzkräften
1 Funkstreifenwagen der Polizei 

Einsatz Nr. 01/2018