03.07.2022 Flächenbrand in Friedrichsfehn

Um 11:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II zu einem Flächenbrand in den Häherweg alarmiert. Dort brannte eine Wiese, die an ein Waldgebiet angrenzt. Mit einem massiven Wassereinsatz aus mehreren Strahlrohren und unter Zuhilfenahme von Feuerpatschen konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die in diesem Bereich schwierige Wasserversorgung wurde von der Einheit Jeddeloh II sichergestellt. Aufgrund der Tatsache, dass einige Kräfte der Feuerwehr Friedrichsfehn zwecks Ausbildung im Löschbezirk unterwegs waren, konnte der Einsatzort sehr schnell erreicht werden. Entdeckt wurde das Feuer von spielenden Kindern, welche vorbildlich sofort ihre Eltern informierten, die wiederum unverzüglich den Notruf abgesetzt hatten. Einsatzende für die 15 Friedrichsfehner Kräfte war gegen 12:45 Uhr.
 
Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit TLF8/18, LF8 und MTW
FF Jeddeloh II mit LF8/6 und GW-L
Technische Zentrale Ammerland mit dem Schlauchwechselwagen

Einsatz-Nr. 49/2022