04.08.2015 BMA-Alarmierung in Friedrichsfehn

Um 01:25 Uhr in der Nacht wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Friedrichsfehn von ihren Funkmeldeempfängern hochgeschreckt. In der Seniorenresidenz in Friedrichsfehn hatte die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst. Als die ersten Feuerwehrleute vor Ort eintrafen, konnte aber keine Ursache für den Alarm festgestellt werden, so dass die BMA wieder zurückgestellt werden konnte. Einsatzende war 01:45 Uhr. Ausgerückt waren 11 Einsatzkräfte mit TLF 8/18 und LF 8. Ebenfalls vor Ort war ein Streifenwagen der Polizei.

Einsatz Nr. 26/2015