05.01.2012 Sturmschäden in Friedrichsfehn

Der erste Einsatz des Jahres war dem Tiefdruckgebiet “Andrea” geschuldet. Kurz nach 14 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn mittels Funkmeldeempfänger alarmiert. Im Löschbezirk galt es an verschiedenen Orten umgeknickte Bäume, die teilweise auf Fahrbahnen ragten, zu beseitigen. Gegen 15 Uhr endete der Einsatz für die Kameraden. Im Einsatz waren 8 Feuerwehrleute mit TLF 8/18 und LF 8.