05.01.2016 Brand in Friedrichsfehn

Am 05.01. wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn um 12:57 Uhr zu einer brennenden Tanne an den Hirschweg alarmiert. Aufmerksame Nachbarn des nicht anwesenden Bewohners hatten die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch eine brennende Restmülltonne eine ca. 6-8 Meter hohe Thuja in Brand geraten war. Da der Baum sehr dicht an einem Wohnhaus stand, konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr größerer Schaden verhindert werden. Mit der Schnellangriffseinrichtung des TLF 8/18 wurde das Feuer gelöscht. Einsatzende war gegen 13:45 Uhr.
Im Einsatz waren:
Feuerwehr Friedrichsfehn mit TLF 8/18 und LF 8 mit insgesamt 11 Kameraden.

Einsatz Nr. 02/2016