06.04.2022 Kellerbrand in Friedrichsfehn

Um 07:49 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn, Edewecht und Jeddeloh II zu einem Kellerbrand in die Brüderstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang Rauch aus den Kellerräumen des Wohnhauses, die Bewohner hatten das Haus zu dem Zeitpunkt schon verlassen. Umgehend wurde 1 Trupp unter schwerem Atemschutz in die Kellerräume geschickt. Der Brandherd konnte schnell lokalisiert werden, eine Entwässerungspumpe war am Brennen. Die Pumpe wurde mit einer Kübelspritze gelöscht und aus dem Keller gebracht. Anschließend wurden die Räumlichkeiten mit einem Druckbelüfter rauchfrei gemacht. Einsatzende war gegen 09:00 Uhr.
 
Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit TLF 8/18, LF8 und MTW mit insgesamt 7 Kräften
FF Edewecht
FF Jeddeloh II
Gemeindebrandmeister
Energieversorger
Rettungsdienst Ammerland mit 1 RTW
Polizei mit 2 Funkstreifenwagen
 
Einsatz-Nr. 38/2022