07.10.2016 Übung in Petersfehn

Um kurz nach 18:00 Uhr am Freitagabend nahm die Feuerwehr Friedrichsfehn gemeinsam mit den Ortswehren Peterfehn, Ofen und der Drehleiter aus Elmendorf sowie Kräfte des Rettungsdienstes an einer größer angelegten Übung in Petersfehn teil. Simuliert wurden Brände in zwei neu gebauten Mehrfamilienhäusern an der Mittellinie. Das Augenmerk lag insbesondere auf der Rettung mehrerer sich in den Gebäuden befindlichen Personen über das Treppenhaus, die Drehleiter und über Steckleiter durch sowie den Aufbau der Wasserversorgung. Während die Einsatzkräfte aus Petersfehn und Elmendorf das eine Gebäude übernahmen, kümmerten sich die Feuerwehrleute aus Ofen und Friedrichsfehn um das zweite Haus. Übungsende inkl. Aufräumarbeiten usw. war gegen 21:00 Uhr. Ausgerückt waren 8 Einsatzkräfte aus Friedrichsfehn  mit dem LF 8.