09.02.2020 Sturmschaden in Friedrichsfehn

Kaum waren die Friedrichsfehner Feuerwehrleute wieder zu Hause, gingen um 15:12 Uhr erneut die Funkmeldeempfänger. An der Friedrichsfehner Straße drohte der vordere Teil eines Carportdaches weg zu fliegen. Unter Vornahme von zwei Steckleitern wurden die gelösten Dachelemente entfernt.

Gleich im Anschluß wurde dann von den Einsatzkräften noch ein Werbeschild bei der Mehrzweckhalle gesichert. Einsatzende war gegen 16:00 Uhr.

Im Einsatz waren:

FF Friedrichsfehn mit LF 8, TLF 8/18, MTW und 14 Einsatzkräften

Einsatz Nr. 05/2020