09.03.2022 Dachstuhlbrand in Portsloge

Um 15:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn nach Portsloge alarmiert. Bei einem Rohbau wurden offenbar durch Heißarbeiten Teile des Dachstuhls in Brand gesetzt. Durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Edewecht konnte das Feuer jedoch schnell gelöscht werden. Einsatzende für die Friedrichsfehner Kräfte war gegen 16:40 Uhr.
Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit LF8, TLF8/18 und privatem PKW mit insgesamt 10 Kräften +
FF Edewecht
FF Osterscheps
TZ Elmendorf Gemeindebrandmeister
Rettungsdienst Ammerland
Polizei Bad Zwischenahn
 
Einsatz-Nr. 30/2022