11.10.2014 BMA-Alarmierung in Friedrichsfehn

Um 3:30 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn mit dem Stichwort “BMA klein” zu einem Einsatz in der Seniorenresidenz an der Dorfstraße in Friedrichsfehn alarmiert. Ein Bewohner hatte eine Kunststoffthermoskanne auf eine heiße Herdplatte gestellt, was eine starke Rauchentwicklung zur Folge hatte, die zur Auslösung der Brandmeldeanlage führte. Löschmaßnahmen seitens der Feuerwehr mussten nicht eingeleitet werden. Auch der Rauch konnte durch das öffnen mehrerer Fenster schnell auf natürlichem Wege abziehen. Der Einsatz endete um 04:05 Uhr, ausgerückt waren 8 Feuerwehrleute mit TLF 8/18 und LF 8. Ferner war noch ein Streifenwagen der Polizei vor Ort.

Einsatz Nr. 14/2014 

 

IMG_3888