12.06.2019 Verkehrsunfall im Wildenloh

Am Mittwochabend um 17:47 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Verkehrsunfall auf der Friedrichsfehner Straße, Höhe “Parkplatz Trimmpfad” im Wildenloh, gerufen. In Fahrtrichtung Oldenburg hatte sich aus noch unbekannter Ursache ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und insgesamt sieben Insassen ereignet. Es war glücklicherweise keine Person eingeklemmt, so dass alle Unfallbeteiligten vom alarmierten Rettungsdienst zügig behandelt und ins Krankenhaus transportiert werden konnten. Die Feuerwehr nahm Absicherungsmaßnahmen der Unfallstelle (Verkehr, Brandschutz) vor und räumte die Straße frei. Nachdem der Verkehr wieder lief, konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr einrücken. Einsatzende war um 18:45 Uhr. 

Im Einsatz waren:

FF Friedrichsfehn mit 18 Einsatzkräften und LF 8, TLF 8/18 sowie PKW
Rettungsdienst Oldenburg mit 3 RTW und 1 NEF
1 First Responder
Polizei mit 3 Einsatzfahrzeugen
1 MTF der BF Oldenburg

Einsatz Nr. 21/2019