12.11.2012 Türöffnung wg. hilfloser Person

Zu einer Türöffnung in Wildenloh wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn am Morgen des 12.11. gerufen. In einem Zweifamilienhaus war von aufmerksamen Nachbarn, die mit Hilfe einer Leiter in die Oberwohnung geschaut hatten, die weibliche Bewohnerin regungslos entdeckt worden. Da die Wohnung verschlossen war, wurden daraufhin die Feuerwehr und der Rettungsdienst alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten sofort die abgeschlossene Wohnungs- und eine weitere Zimmertür für den kuzzeitig später eintreffenden Rettungsdienst (RTW und NEF). Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr aus Edewecht konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Die Polizei war mit einem Einsatzfahrzeug vor Ort.

Alarmierung war um 9:17 Uhr, Einsatzende gegen 10:15 Uhr. Ausgerückt waren 8 Friedrichsfehner Feuerwehrleute mit TLF 8/18 und LF 8.