13.06.2017 Eingeklemmte Person in Friedrichsfehn

Um 12:55 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn gemeinsam mit der Feuerwehr Petersfehn in die Dorfstraße mit dem Stichwort „Eingeklemmte Person“ alarmiert. Ein 7jähriges Mädchen war so unglücklich mit ihrem Fahrrad gestürzt, dass sich der Griff der Handbremse in den Oberschenkel gebohrt hatte. Mit dem Pedalschneider und der hydraulischen Handpumpe des HLF10 der Feuerwehr Petersfehn wurde das Mädchen unter Betreuung des Rettungsdienstes mit Notarzt aus der misslichen Lage befreit und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Von der Feuerwehr wurden während dieser Maßnahmen weitere Sicherungen der Unfallstelle vorgenommen.
Einsatzende war gegen 13:30 Uhr.
Im Einsatz waren:
Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn mit LF8/6 und privaten PKW mit insgesamt 14 Kräften
Freiwillige Feuerwehr Petersfehn mit HLF10 und TLF3000
Rettungsdienst Ammerland mit 1 RTW
BF Oldenburg mit 1 NEF
Polizei mit 1 Funkstreifenwagen

Einsatz Nr. 10/2017