13.07.2012 Verkehrsunfall in Klein Scharrel

Am Freitagvormittag um 11:45 Uhr wurden die Ortswehren Friedrichsfehn und Edewecht zu einem Verkehrsunfall nach Klein Scharrel alarmiert. Im Bereich Scharreler Damm/Einmündung Dorfstraße war ein LKW-Fahrer – vermutlich aufgrund akuter gesundheitlicher Probleme – mit seinem Fahrzeug teilweise von der Straße abgekommen. Nachdem er einen Baum und einen Laternenmast touchiert hatte, konnte er das Fahrzeug zurück auf die Straße und zum stehen bringen. Dabei kam es zum Kontakt mit einem entgegenkommenden PKW mit zwei Insassen, die aber unverletzt blieben. Der LKW-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht selbständig verlassen und wurde von Feuerwehrleuten geborgen und an den Rettungsdienst übergeben. Dieser transportierte ihn anschließend ins Krankenhaus. Vor Ort waren auch ein Notarzt und die Polizei. Die Feuerwehr Friedrichsfehn war mit LF 8, TLF 8/18 und 8 Einsatzkräften vor Ort.