13.09.2014 Flächenbrand in Kleefeld

Am späten Samstagnachmittag um 17:14 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Flächenbrand an den Rudenbrook in Kleefeld gerufen. Auf einer Rhododendronplantage war zwischen den Pflanzen auf einer größeren Fläche trockenes Gras in Brand geraten. Glücklicherweise lag die Einsatzstelle in der Nähe der Straße, so dass das Feuer mit Hilfe eines C-Rohrs schnell gelöscht werden konnte. Auch reichte das Wasser des TLF aus und es konnte auf den Aufbau einer Wasserversorgung vom nächsten – rel. weit entfernten – Hydranten verzichtet werden. Glücklicherweise war das Feuer noch nicht tiefer in den moorigen Boden eingedrungen. Ausgerückt waren 13 Einsatzkräfte mit TLF 8/18, LF 8 und PKW. Einsatzende war um 18:15 Uhr.

 

Einsatz 11/2014

DSCF3366DSCF3367DSCF3368