13.09.2017 Sturmschaden an Mensa der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn  

Der 2. Sturmeinsatz an diesem Tag führte die Feuerwehr Friedrichsfehn um 12:26 Uhr zur Mensa der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn. Hier hatten sich Gebäudeteile gelöst, welche gefährlich über den Eingang der Mensa hingen. Mehrere Bäume waren umgestürzt und weitere bereits in gefährlicher Schräglage. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der Dachbereich gesichert und die Bäume gefällt und zerlegt. Durch die Feuerwehr gesichert konnten die Kinder die Mensa unbeschadet verlassen. In Absprache mit der Schulleitung wurde entschieden, den Schulbetrieb für den Tag zu beenden, sodass die Eltern informiert wurden, ihre Kinder abzuholen. Unterstützt wurde die FF Friedrichsfehn von der Einheit Edewecht. Einsatzende war gegen 14 Uhr.

Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit TLF8/18 und LF 8 mit 10 Kräften.
FF Edewecht mit HLF20 und ELW 1

Einsatz Nr. 19/2017

NWZ Online