15.09.2017 Brennendes Wahlplakat in Friedrichsfehn

Um 23:05 Uhr wurde der stellv. Ortsbrandmeister von der Großleitstelle Oldenburger Land (GOL) telefonisch informiert, dass ein Passant am Buswendeplatz an der Dorfstraße leichten Feuerschein wahrgenommen habe. Daraufhin wurde der Bereich mit 2 Kräften erkundet, es wurden die noch leicht glimmenden Reste eines Wahlplakats zwischen 2 Unterstellhäuschen entdeckt. Augenscheinlich hatten hier bereits Löschversuche stattgefunden, mit 2 Litern Wasser wurden die Reste des Plakats dann vollends abgelöscht. Die Polizei wurde von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt. Einsatzende war gegen 23:30 Uhr.

Im Einsatz waren:

FF Friedrichsfehn mit privatem PKW und 2 Kräften

Einsatz-Nr. 22/2017