16.05.2015 Heckenbrand in Friedrichsfehn

Am frühen Nachmittag um kurz nach 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Heckenbrand in die Straße Am Wildenloh gerufen. Eine Hecke an einer Grundstücksgrenze zwischen zwei Einfamilienhäusern brannte auf mehreren Metern. Das Feuer konnte mit der Schnellangriffseinrichtung des TLF 8/18 schnell gelöscht werden. Ausgerückt waren 12 Einsatzkräfte mit TLF 8/18 und LF 8. Weitere alarmierte Kräfte konnten die Einsatzfahrt vorzeitig abbrechen. Einsatzende war 14:40 Uhr.

Einsatz Nr. 18/2015