17.05.2015 Mülltonnenbrand in Friedrichsfehn

Um 15:20 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem gemeldeten Heckenbrand in die Straße Bohlkens Kamp alarmiert. Vor Ort wurde dann von der TLF-Besatzung der Einheit Friedrichsfehn mit der Besatzung des zeitgleich eintreffenden TLF3000 der Feuerwehr Petersfehn festgestellt, daß hinter einem Wohnhaus 4 Kunststoffmülltonnen sowie ein Holzzaunelement brannten. Aufmerksame Nachbarn hatten bereits erste Löschmaßnahmen mit einem Gartenschlauch vorgenommen, um Schlimmeres zu verhindern. Mit dem Schnellangriff des TLF3000 wurde das Feuer dann abgelöscht. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde anschließend der Dachabschluss der angrenzenden Garage kontrolliert, da einige Kunststoffverkleidungen das Dachs durch die Hitze angeschmolzen waren. Es konnten aber keine weiteren Schäden festgestellt werden.

Einsetzende war gegen 16 Uhr.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Friedrichsfehn mit TLF8/18, LF 8 und 10 Einsatzkräften

Feuerwehr Petersfehn mit TLF3000 und privaten PKW

Feuerwehr Edewecht mit ELW1

Rettungsdienst Ammerland mit 1 RTW

 

Einsatz Nr. 19/2015