17.10.2021 – Ehrung in Friedrichsfehn

Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Wehr

In einer kleinen Feierstunde wurde Oberfeuerwehrmann Walter Wichmann für 7 Jahrzehnte Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Grußworte verbunden mit Dank und Anerkennung übermittelte Dr. Hans Fittje als stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Edewecht. So- wohl Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff und Ortsbrandmeister Uwe Hilgen würdigten ebenfalls diese beeindruckende Zeit der Zugehörigkeit. Walter Wichmann trat am 01.10.1951 in die Friedrichsfehner Wehr ein. Damals war die Ausstattung einer Feuerwehr noch sehr ein- fach gehalten, umfangreiche Schutzbekleidung, wie es sie heute gibt, war noch in weiter Ferne. Dennoch musste man auch zu der Zeit die gleichen Einsätze abarbeiten, wie es heutzu- tage der Fall ist. Der Landwirt Walter Wichmann betonte, dass es ihm immer sehr viel Freude bereitet hat, den Dienst in der Feuerwehr zu verrichten. Als die Friedrichsfehner Wehr ihr 75jähriges Jubiläum feierte, ließ es sich Wichmann auch nicht nehmen, an der umfangreichen Erstellung einer Chronik der Wehr mitzuwirken. Für seine Frau Gisela und die beiden Töchter war es von Anfang an selbstverständlich, den Ehemann und Vater für seine Tätigkeiten in der Feuerwehr den notwendigen Rückhalt zu geben. Gerade nach schweren Einsätzen konnte Walter Wichmann dann schnell zur Ruhe kommen im Kreise seiner Familie. Die Feierstunde wurde auch genutzt, um viele schöne Geschichten aus der Vergangenheit noch einmal Revue passieren zu lassen. So wurde der Vormittag kurzweilig bei Tee und kleinen Köstlichkeiten zu einem schönen Erlebnis für alle Teilnehmer.

Auf dem Foto von links nach rechts:
Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff, Stellv. Bürgermeister Dr. Hans Fittje, Gisela Wich- mann, Jubilar Walter Wichmann, Ortsbrandmeister Uwe Hilgen, Egon von Seggern