18.06.2016 Heckenbrand in Friedrichsfehn

Samstagmittag um kurz nach 12 wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem gemeldeten Garagenbrand in die Rudolf-Kinau-Str. alarmiert. Durch die TLF-Besatzung konnte gemeinsam mit der zeitgleich eintreffenden Freiwilligen Feuerwehr Petersfehn schnell Entwarnung gegeben werden. Es war auf einem Grundstück eine Hecke in Brand geraten, welche sehr nah an eine Garage angrenzte, weshalb die Bewohner richtigerweise den entsprechenden Notruf absetzten. Die brennende Hecke konnte vor Eintreffen der Feuerwehr mithilfe eines Gartenschlauchs gelöscht werden. Einsatzende war gegen 12:40 Uhr.

Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit TLF 8/18 und LF 8 mit insgesamt 17 Kameraden.
FF Petersfehn mit TLF 3000 und HLF 10
Rettungsdienst Ammerland mit 1 RTW
Polizei mit 1 Streifenwagen.

 

Einsatz Nr. 18/2016