22.11.2022 Gebäudebrand in Edewecht

Um 11:02 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Werkstattbrand in Edewecht alarmiert. Die unmittelbar zuvor alarmierte Einheit Edewecht hatte aufgrund einer rasanten Brandausbreitung im inneren einer Werkstatt unsere Einheit nachalarmiert. Gemeinsam mit weiteren Kräften aus Husbäke, Osterscheps und Elmendorf konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Für unsere Kräfte, die unter anderem mit technischem Gerät unterstützten und einen Fahrer für einen Radlader stellten, endete der Einsatz gegen 13 Uhr.
 
Umfangreiche Berichte siehe auch unter folgenden Links:
feuerwehr-edewecht.de/22-11-2022-um-1056-uhr-werkstattbrand-im-industriegebiet/
 
www.nwzonline.de/plus-ammerland/edewecht-blaulicht-feuer-zerstoert-edewechter-autowerkstatt_a_51,11,233914957.html
 
Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit LF8 und insgesamt 6 Kräften
FF Edewecht als zuständige Ortsfeuerwehr
FF Husbäke
FF Osterscheps
Gemeindebrandmeister
Stellv. Kreisbrandmeister
Technische Zentrale Elmendorf und FF Elmendorf
Rettungsdienst Ammerland
Polizei
Untere Wasserbehörde
Bauhof Edewecht
 
Einsatz-Nr. 88/2022