23.04.2019 Rauchgeruch im Wildenloh

Während der Anfahrt zur Einsatzstelle an der Dorfstraße, wurde die Besatzung des LF 8 von der GOL per Funk darüber informiert, dass im Bereich der gestrigen Einsatzstelle im Wildenloh erneut Rauchgeruch wahrgenommen wurde. Da die TLF-Besatzung keine weitere Unterstützung benötigte, fuhr das LF 8 direkt an den Kavallerieweg. Auch die für den Flächenbrand ausgerückte Einheit Jeddeloh II fuhr die Einsatzstelle an. Vor Ort konnte allerdings keinerlei Rauch oder Feuer festgestellt werden. Der Einsatz endete gegen 15:00 Uhr.

Im Einsatz waren

Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn mit LF 8, TLF 8/18 und 11 Einsatzkräften
Freiwillige Feuerwehr Jeddeloh II
Gemeindebrandmeister

Einsatz-Nr 14/2019