24.01.2019 Schornsteinbrand in Klein Scharrel

Um 22:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn an die Dorfstraße in Klein Scharrel alarmiert. Dort war es in einem Einfamilienhaus zu einem Schornsteinbrand gekommen. Vor Ort konnte eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden, bei Eintreffen der Feuerwehr waren keine Flammen mehr sichtbar. Die betroffenen Bereiche wurden ausführlich mit der Wärmebildkamera auf erhöhte Temperaturen kontrolliert. Der ebenfalls alarmierte Schornsteinfeger hat anschließend nach Überprüfung alle weiteren Maßnahmen mit den Eigentümern abgeklärt. Für die Feuerwehr war das Einsatzende gegen 23:20 Uhr.

Im Einsatz waren:

FF Friedrichsfehn mit TLF8/18, LF8 und privaten PKW mit 12 Kräften
Gemeindebrandmeister mit KdoW
Polizei Bad Zwischenahn mit einem Funkstreifenwagen
EWE Notdienst
Schornsteinfeger

Einsatz Nr. 06/2019