24.04.2019 Flächenbrand in Friedrichsfehn

Auch am Mittwoch wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Flächenbrand gerufen. Um 16:56 Uhr erfolgte die Alarmierung in die Hainbuchenstraße. Dort war ein Haufen mit trockenen Pflanzenresten in Brand geraten. Das Feuer drohte beim Eintreffen der Feuerwehr auf die angrenzende, große Hecke überzugreifen. Dieses konnte aber durch die schnelle Vornahme eines C-Rohres durch die Einsatzkräfte verhindert werden. Die parallel zur Unterstützung alarmierte Feuerwehr Petersfehn brauchte nicht mehr tätig werden. Der Einsatz endete gegen 17:40 Uhr.

Im Einsatz waren

FF Friedrichsfehn mit LF 8, TLF 8/18 und 11 Einsatzkräften
FF Petersfehn
Rettungsdienst Ammerland mit einem RTW

Einsatz-Nr. 17/2019