29.04.2015 Gasgeruch in Friedrichsfehn

Am 29.04. gegen 23:25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn telefonisch von der Großleitstelle alarmiert. In einen Mehrparteienhaus für Senioren hatte sich eine Bewohnerin über Notruf bei der Großleitstelle gemeldet und über einen üblen Geruch in ihrer Wohnung geklagt. Da diese Bewohnerin bereits mit ähnlichen Meldungen bekannt ist, wurde daher auch zunächst vorab von 2 Feuerwehrleuten die Lage in der Wohnung und dem Haus erkundet. Es konnten keinerlei unangenehme Gerüche wahrgenommen werden. Nach einem kurzen Gespräch mit der Bewohnerin wurde die Wohnung von der Feuerwehr verlassen und die Bewohnerin konnte ihre Nachtruhe fortsetzen. Einsetzende war gegen 0:00 Uhr.

Im Einsatz waren 2 Feuerwehrleute mit privatem PKW.

 

Einsatz Nr. 17/2015