30.10.2014 Wohnungsbrand in Friedrichsfehn

Am Donnerstagabend um 22:03 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn mit dem Stichwort “Wohnungsbrand” in die Straße Kaisers Kamp in Friedrichsfehn alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich aus einem Kamin im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses Rauch entwichen war. Außer einer sicherheitshalber durchgeführten Kontrolle mit der Wärmebildkamera war kein weiterer Einsatz der elf Feuerwehrleute aus Friedrichsfehn und der ebenfalls alarmierten Einheiten aus Edewecht und Petersfehn erforderlich. Ebenfalls ausgerückt waren der Edewechter Gemeindebrandmeister und der Rettungsdienst mit einem RTW sowie die Polizei. Einsatzende für die Ortswehr Friedrichsfehn war 22:35 Uhr.

Einsatz Nr. 19/2014