Ausbildung “Retten und Selbstretten”

Auf dem Ausbildungsplan stand am 21.02.2019 das Thema “Retten und Selbstretten” für die aktiven Feuerwehrleute. Aufgrund der besseren Möglichkeiten fuhren wir dafür nach Oldenburg, wo wir den Übungsturm bei der Wache 2 der Berufsfeuerwehr Oldenburg nutzen konnten. Während eine Gruppe das Retten über die Steckleiter übte, konnte eine zweite Gruppe, die vorwiegend aus Atemschutzgeräteträgern bestand, ihre Kenntnisse im Selbstretten auffrischen. Unter fachkundiger Anleitung eines Ausbilders der Höhenrettungsgruppe konnten die betreffenden Einsatzkräfte den Ausstieg aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss unter Nutzung der Feuerwehrleine und des Sicherheitsgurtes üben. Dabei wurden sie natürlich entsprechend abgesichert. Vielen Dank an die Organisatoren und Unterstützer dieses interessanten und notwendigen Übungsdienstes.