17.08.2021 BMA-Alarm in Friedrichsfehn

Um 06:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Verbrauchermarkt an die Friedrichsfehner Straße alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass es in der Elektrohauptverteilung zu einem Kurzschluss gekommen war. Es hatte sich ein Schmorbrand entwickelt, der zu einer Rauchentwicklung in einem Nebenraum führte. Das Feuer war bei Ankunft der Feuerwehren bereits erloschen. Mit der Wärmebildkamera wurde der betroffene Bereich umfangreich kontrolliert. Das Objekt wurde anschließend gelüftet und an den Betreiber übergeben. Einsatzende für die 11 Friedrichsfehner Kräfte war gegen 07:30 Uhr.

Im Einsatz waren:
FF Friedrichsfehn mit TLF8/18, LF8, MTW und insgesamt 11 Kräften FF Edewecht

Einsatz-Nr. 18/2021