Einsätze

09.08.2020 Rauchmelderalarm in Klein Scharrel


Um 00:59 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II in den Schafdamm nach Klein Scharrel alarmiert. Dort hatte in einem Wohnhaus ein Rauchmelder vermeintlich ausgelöst. Durch die ersteintreffende Einheit aus Jeddeloh II konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich vermutlich nur um den Batteriealarm des Melders handelte. Einsatzende für die FF Friedrichsfehn war […]

03.08.2020 BMA-Auslösung in Jeddeloh 1


Um 16:52 Uhr erfolgte die Alarmierung aufgrund der Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage am Jeddeloher Damm in Jeddeloh 1. Eine Erkundung durch die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Ortswehr Edewecht ergab schnell angebranntes Essen als Ursache. Nach dem Lüften der Wohnräume konnte die Einsatzstelle an die Bewohner wieder übergeben werden. Für die Ortswehr Friedrichsfehn endete der Einsatz […]

10.07.2020 Schornsteinbrand in Klein Scharrel


Um 17:17 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn, Jeddeloh II und Husbäke zu einem Schornsteinbrand nach Klein Scharrel alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheiten konnte eine leichte Verrauchung des Untergeschosses festgestellt werden. Mit der Wärmebildkamera wurde umfangreich erkundet und brennbares Material vom Kaminzug entfernt. Anschließend wurden die Räume mittels Drucklüfter belüftet. Eine Bewohnerin wurde vorsorglich […]

02.07.2020 Kleinbrand


Um 09:34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn gemeinsam mit den Einheiten aus Husbäke und Jeddeloh II zu einem Brand eines Stromaggregates alarmiert.  Noch vor Ausrücken der Fahrzeuge wurde durch die Großleitstelle Oldenburg mitgeteilt, dass der Einsatz abgebrochen werden kann. Einsatzende war gegen 10:00 Uhr. Einsatz-Nr. 23/2020

30.06.2020 BMA-Alarm in Friedrichsfehn


Um 23:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) zu einem Verbrauchermarkt an die Friedrichsfehner Straße alarmiert. Nach umfangreicher Erkundung konnte jedoch keine Ursache festgestellt werden. Einsatzende war gegen 00:00 Uhr. Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit TLF8/18, LF8 und MTW mit insgesamt 16 Kräften FF Edewecht Polizei Bad Zwischenahn mit […]

29.05.2020 Containerbrand in Friedrichsfehn


Um 00:26 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II an die B401 (Küstenkanalstraße) alarmiert. Dort war ein auf einem Privatgrundstück abgestellter 30 Kubikmeter-Container, voll beladen mit Unrat, aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die zuerst eingetroffene Einheit Jeddeloh II hat unverzüglich mit einer Riegelstellung das Wohnhaus geschützt, da der Container sehr nah am […]

10.05.2020 Verkehrsunfall in Kleefeld


Um 02:22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Edewecht zu einem Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen an den Portsloger Damm alarmiert. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt und in einen Graben gerutscht. Der Aufprall muss sehr heftig gewesen sein, da der Motorblock mehrere Meter aus dem Fahrzeug […]

04.05.2020 Zimmerbrand in Friedrichsfehn


Um 23:41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem gemeldeten Wohnungsbrand an den Roten Steinweg alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Zimmerbrand in einem Kinderzimmer im 1. Obergeschoss gekommen war, Personen waren glücklicherweise nicht mehr im Gebäude. Unverzüglich wurde mit den Löscharbeiten begonnen, der erste Trupp unter schwerem Atemschutz war […]

21.04.2020 Flächenbrand in Portsloge


Um 16:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Flächenbrand nach Portsloge alarmiert. Die ersteintreffende Einheit aus Edewecht konnte schnell Entwarnung geben, sodass die Friedrichsfehner Kräfte nicht mehr eingreifen mussten. Einsatzende für Friedrichsfehn war gegen 16:30 Uhr. Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit TLF 8/18, LF in Bereitstellung am Gerätehaus mit insgesamt 6 Kräften […]

19.04.2020 Flächenbrand in Friedrichsfehn


Um 17:07 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Flächenbrand alarmiert. Am Rande des Wildenlohs hat es auf einer kleinen Fläche gebrannt, was von aufmerksamen Spaziergängern gemeldet wurde. Augenscheinlich wurde auf der Fläche verbotenerweise gegrillt, sodass durch den Wind die sicherlich selbst abgelöschte Fläche wieder zu brennen anfing. Der Bereich war schwer zugänglich, sodass […]