Einsätze 2020

27.08.2020 Schwelbrand in Jeddeloh I


Zusammen mit den Ortsfeuerwehren Edewecht und Jeddeloh II wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn um 15:23 Uhr zu einem Schwelbrand nach Jeddeloh I in die Wischenstraße alarmiert.  Durch die zuerst eintreffenden Kräfte aus Edewecht konnte im Rahmen der Erkundung keine Verrauchung festgestellt werden.  Da keine Unterstützung mehr durch die Ortsfeuerwehr Friedrichsfehn erforderlich war, rückten die Kräfte nach […]

26.08.2020 Baum auf Fahrbahn


Um 11:24 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn wegen einem umgestürzten Baum auf dem Fuhrkenscher Grenzweg alarmiert. Die Straße konnte unter Einsatz einer Säge zügig geräumt werden. Einsatzende für die Feuerwehr war um 12:00 Uhr. Im Einsatz waren:FF Friedrichsfehn mit TLF8/18 und LF8 mit 4 KräftenEinsatz-Nr. 29/2020

21.08.2020 Brennende Müllsäcke in Friedrichsfehn


Um 01:07 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II in die Hainbuchenstraße in Friedrichsfehn mit dem Stichwort Flächenbrand alarmiert. Dort waren aus ungeklärter Ursache an einem Zaun abgestellte gelbe Säcke in Brand geraten, das Feuer war bereits auf eine Hecke am Zaun übergegriffen. Durch den vorbildlichen Löscheinsatz des Hauseigentümers und der Nachbarn mittels […]

11.08.2020 Brand in Jeddeloh 1


Um 17:23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren Edewecht und Jeddeloh II zu einem brennenden Misthaufen alarmiert. Nach dem Eintreffen halfen die Friedrichsfehner Kameraden beim Aufbau einer Wasserversorgung. Ein weiteres Eingreifen war unsererseits nicht erforderlich, weshalb der in Bereitstellung wartende MTW nicht zum Einsatz kommen musst. Einsetzende war gegen 18:45 […]

09.08.2020 Rauchmelderalarm in Klein Scharrel


Um 00:59 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II in den Schafdamm nach Klein Scharrel alarmiert. Dort hatte in einem Wohnhaus ein Rauchmelder vermeintlich ausgelöst. Durch die ersteintreffende Einheit aus Jeddeloh II konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich vermutlich nur um den Batteriealarm des Melders handelte. Einsatzende für die FF Friedrichsfehn war […]

03.08.2020 BMA-Auslösung in Jeddeloh 1


Um 16:52 Uhr erfolgte die Alarmierung aufgrund der Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage am Jeddeloher Damm in Jeddeloh 1. Eine Erkundung durch die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Ortswehr Edewecht ergab schnell angebranntes Essen als Ursache. Nach dem Lüften der Wohnräume konnte die Einsatzstelle an die Bewohner wieder übergeben werden. Für die Ortswehr Friedrichsfehn endete der Einsatz […]

10.07.2020 Schornsteinbrand in Klein Scharrel


Um 17:17 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn, Jeddeloh II und Husbäke zu einem Schornsteinbrand nach Klein Scharrel alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheiten konnte eine leichte Verrauchung des Untergeschosses festgestellt werden. Mit der Wärmebildkamera wurde umfangreich erkundet und brennbares Material vom Kaminzug entfernt. Anschließend wurden die Räume mittels Drucklüfter belüftet. Eine Bewohnerin wurde vorsorglich […]

02.07.2020 Kleinbrand


Um 09:34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn gemeinsam mit den Einheiten aus Husbäke und Jeddeloh II zu einem Brand eines Stromaggregates alarmiert.  Noch vor Ausrücken der Fahrzeuge wurde durch die Großleitstelle Oldenburg mitgeteilt, dass der Einsatz abgebrochen werden kann. Einsatzende war gegen 10:00 Uhr. Einsatz-Nr. 23/2020

30.06.2020 BMA-Alarm in Friedrichsfehn


Um 23:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) zu einem Verbrauchermarkt an die Friedrichsfehner Straße alarmiert. Nach umfangreicher Erkundung konnte jedoch keine Ursache festgestellt werden. Einsatzende war gegen 00:00 Uhr. Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit TLF8/18, LF8 und MTW mit insgesamt 16 Kräften FF Edewecht Polizei Bad Zwischenahn mit […]

29.05.2020 Containerbrand in Friedrichsfehn


Um 00:26 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II an die B401 (Küstenkanalstraße) alarmiert. Dort war ein auf einem Privatgrundstück abgestellter 30 Kubikmeter-Container, voll beladen mit Unrat, aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die zuerst eingetroffene Einheit Jeddeloh II hat unverzüglich mit einer Riegelstellung das Wohnhaus geschützt, da der Container sehr nah am […]