Einsätze 2020

11.12.2020 Verkehrsunfall in Portsloge


Um 07:41 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn, Edewecht und Jeddeloh II nach Portsloge in den Jüchterweg alarmiert. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache ein PKW von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde die Fahrerin durch Kräfte der Einheit Edewecht schonend aus ihrem Fahrzeug befreit. Um dies zu […]

09.12.2020 Hilflose Person in Wohnung


Um 06:29 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn an die Wildenlohslinie alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalls konnten die Bewohner das von innen verschlossene Haus nicht öffnen. Die Feuerwehr verschaffte sich über ein Dreh-Kipp-Fenster Zugang, sodass die betroffene Person rettungsdienstlich behandelt werden konnte. Aufgrund des engen Obergeschosses und Treppenaufgangs wurde die Patientin anschließend noch von den […]

04.12.2020 Gebäudebrand in Edewecht


Um 13:06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn mit dem Einsatzstichwort „Gebäudebrand groß“ in die Industriestraße nach Edewecht alarmiert. Dort war es in einer Werkstatt für Landmaschinen zu einem Feuer gekommen, welches auf in der Halle zur Reparatur befindliche Maschinen übergriff. Ebenfalls drohte ein Übergriff auf das gesamte Gebäude. Personenschäden waren zum Glück nicht zu […]

03.12.2020 Gefahrguteinsatz in Rastede


Zu einem Gefahrguteinsatz an die KGS in Rastede wurde heute um 13:37 Uhr auch der Einsatzleitwagen ELW2 des Landkreises alarmiert. Hierbei unterstützte ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn als Assistent. Gegen 16:00 Uhr war der Einsatz beendet. Den Artikel der NWZ finden Sie hier! Im Einsatz war: FF Friedrichsfehn mit 1 Kamerad als Unterstützung im […]

30.11.2020 Schornsteinbrand in Friedrichsfehn


Um 21:01 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II zu einem Schornsteinbrand in die Hainbuchenstraße alarmiert. Aufgrund Flammenbildung aus einem Schornstein hatten Anwohner den Notruf gewählt. Gemeinsam mit dem zuständigen Schornsteinfeger wurde mit der Wärmebildkamera umfangreich kontrolliert, weitere Maßnahmen durch die Feuerwehren waren aber nicht erforderlich. Einsatzende für die Friedrichsfehner Kräfte war gegen […]

29.10.2020 RMA privat in Friedrichsfehn


Um 02:14 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II zu einer Rauchmelderauslösung (RMA) in einem privaten Wohnhaus in die Straße AM ZUGGRABEN alarmiert. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehren konnte durch die Polizei geklärt werden, dass es sich um eine leere Batterie eines Rauchmelders in einer Garage handelte. Nach einer kurzen Erkundung vor Ort […]

27.10.2020 Bombenentschärfung in Rostrup


Aufgrund eines Bombenfundes auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände in Rostrup musste heute ab mittags eine umfangreiche Evakuierung umliegender Häuser vorgenommen werden. Hierbei unterstützte ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn als Sprechfunker im ELW2 der Technischen Zentrale Elmendorf. Nach erfolgreicher Entschärfung endete der Einsatz für unseren Kameraden um 19:45 Uhr. Auch die NWZ hat darüber berichtet. Den […]

24.10.2020 Tragehilfe Rettungsdienst


Um 13:05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn vom Rettungsdienst Ammerland zu einer Tragehilfe in die Ortschaft Wildenloh alarmiert. Aufgrund des engen Treppenhauses entschied der Einsatzleiter eine Drehleiter nachzualarmieren. Mit einer Drehleiter der Berufsfeuerwehr Oldenburg wurde die Person aus dem Obergeschoss transportiert. Einsatzende war gegen 14:25 Uhr. Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit LF8 und […]

27.08.2020 Schwelbrand in Jeddeloh I


Zusammen mit den Ortsfeuerwehren Edewecht und Jeddeloh II wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn um 15:23 Uhr zu einem Schwelbrand nach Jeddeloh I in die Wischenstraße alarmiert.  Durch die zuerst eintreffenden Kräfte aus Edewecht konnte im Rahmen der Erkundung keine Verrauchung festgestellt werden.  Da keine Unterstützung mehr durch die Ortsfeuerwehr Friedrichsfehn erforderlich war, rückten die Kräfte nach […]

26.08.2020 Baum auf Fahrbahn


Um 11:24 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn wegen einem umgestürzten Baum auf dem Fuhrkenscher Grenzweg alarmiert. Die Straße konnte unter Einsatz einer Säge zügig geräumt werden. Einsatzende für die Feuerwehr war um 12:00 Uhr. Im Einsatz waren:FF Friedrichsfehn mit TLF8/18 und LF8 mit 4 KräftenEinsatz-Nr. 29/2020