Einsätze 2022

11.08.2022 Kind in Auto eingeschlossen


Gegen 19:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zum Parkplatz eines Drogeriemarkts in Friedrichsfehn alarmiert. Dort war ein Kind in einem Auto eingeschlossen, das Fahrzeug konnte von der Mutter von außen nicht mehr geöffnet werden. Durch die Feuerwehr wurde eine Scheibe hinten eingeschlagen und das Fahrzeug geöffnet, sodass das Kind wohlbehalten an die Mutter übergeben […]

10.08.2022 Hallenbrand in Westerstede


Um 08:12 Uhr wurde die ELW2-Gruppe (Einsatzleitwagen der Technischen Zentrale in Elmendorf), in der auch 1 Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn tätig ist, mit dem Stichwort „B4 Bauernhofbrand“ nach Westerstede-Halstrup alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das eine Halle mit Heu in voller Ausdehnung brannte. Unser Kamerad unterstützte bis ca. 12:40 Uhr als Führungshilfspersonal im […]

31.07.2022 Verkehrssicherung in Klein-Scharrel


Von 12:15 Uhr bis 15:45 Uhr sicherte die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn den Schützenumzug anlässlich des Schützenfestes in Klein-Scharrel.   Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit MTW und insgesamt 5 Kräften   Einsatz-Nr. 53/2022 

21.07.2022 Auslösung Brandmeldeanlage in Friedrichsfehn


Um 14:17 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Edewecht zu einem Verbrauchermarkt an die Friedrichsfehner Str. alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst. Nach Erkundung konnte ein Feuer ausgeschlossen werden, von der Friedrichsfehner Wehr wurde die BMA anschließend wieder zurückgestellt. Einsatzende war gegen 14:45 Uhr.   Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit TLF8/18 und […]

20.07.2022 Flächenbrand in Oberlethe


Durch einen defekten Pkw wurden am Mittwochnachmittag diverse Flächen- und Böschungsbrände an der Straße zwischen Achternmeer und Wardenburg ausgelöst. In Oberlethe weitete sich ein Böschungsbrand in der Nähe der Tankstelle auf ein kürzlich gemähtes Feld aus. Insgesamt standen dort ca. 2 ha in Flammen und auch mehrere Einfamilienhäuser waren bedroht. Zur Unterstützung der Feuerwehren aus […]

11.07.2022 Tragehilfe Rettungsdienst


Gegen 04:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn zu einer Tragehilfe an die Friedrichsfehner Str. alarmiert. Der Rettungsdienst vor Ort benötigte Unterstützung, eine Person aus einem Mehrfamilienhaus schonend durch das Treppenhaus in den Rettungswagen zu bekommen. Einsatzende war um 05:20 Uhr.   Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit LF8 und 7 Kräften Rettungsdienst Ammerland mit […]

03.07.2022 Flächenbrand in Friedrichsfehn


Um 11:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh II zu einem Flächenbrand in den Häherweg alarmiert. Dort brannte eine Wiese, die an ein Waldgebiet angrenzt. Mit einem massiven Wassereinsatz aus mehreren Strahlrohren und unter Zuhilfenahme von Feuerpatschen konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die in diesem Bereich schwierige Wasserversorgung wurde von der Einheit […]

28.06.2022 Ausgelöste Brandmeldeanlage in Jeddeloh I


Gegen 17:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Edewecht und Friedrichsfehn zur Flüchtlingsunterkunft nach Jeddeloh I alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst. Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da lediglich etwas angebranntes Essen in der Küche dafür verantwortlich war. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehren waren nicht erforderlich, nach Rückstellung der BMA wurde […]

23.06.2022 Baum auf Straße in Friedrichsfehn


Der zweite Einsatz an diesem Tag führte die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn gegen 23:00 Uhr in den Häherweg. Dort war ein größerer Baum auf die Fahrbahn gestürzt. Da sich der Baum in weiteren Bäumen verkeilt hatte, gestaltete sich die Beseitigung etwas aufwendiger. Unter Zuhilfenahme einer Motorsäge konnte das Hindernis von der Straße entfernt werden. Einsatzende für […]

23.06.2022 Flächenbrand in Friedrichsfehn


Gegen 13:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsfehn, Husbäke und Jeddeloh II zu einem Flächenbrand an die B401 kurz hinter dem Roten Steinweg alarmiert. Dort brannte es auf dem Grünstreifen zwischen der Fahrbahn und dem Radweg. Durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs der Einheit Friedrichsfehn konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Einsatzende war gegen 13:45 Uhr. […]