Einsätze 2012

09.11.2017 BMA-Alarmierung in Friedrichsfehn 


Um 13:20 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zum örtlichen Edeka-Markt alarmiert. Durch Anbraten von Fleisch wurde in der Fleischabteilung die Brandmeldeanlage ausgelöst. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden nach Erkundung keine Schäden festgestellt und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt. Einsatzende war gegen 13:45 Uhr. Im Einsatz waren: FF Friedrichsfehn mit TLF8/18 und LF8 mit insgesamt 12 Kräften. […]

img_0538

24.12.2012 Schwerer Verkehrsunfall mit Linienbus


Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 828 zwischen den Ortschaften Friedrichsfehn und Wildenloh wurden die Ortswehren Friedrichsfehn und Edewecht um 14:09 Uhr des 24.12.2012 gerufen. Aufgrund eines Schwächeanfalls hatte der Busfahrer der Weser-Ems-Bus Linie 380 die Kontrolle über seinen Gelenkbus verloren. Der Bus geriet daraufhin nach rechts auf die Berme und kippte in den […]

dscf1496

05.12.2012 Brand in Friedrichsfehn


Am Mittwoch, den 05.12.2012 um 10:49 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Brand am Ziegelweg in Friedrichsfehn gerufen. In einer an einem Wohnhaus angebauten Garage mit Werkstatt war im Werkstattbereich aus noch unbekannter Ursache in der Zwischendecke ein Feuer ausgebrochen. Aufgrund der frühen Entdeckung und der schnellen Alarmierung der Feuerwehr konnte zügig mit der […]

dscf1489

20.11.2012 Verkehrsunfall in Kleefeld


„VU 2 Verletzte schwer“ hieß das Einsatzstichwort, mit dem die Feuerwehren Friedrichsfehn und Edewecht am Dienstagmorgen um 09.26 Uhr alarmiert wurden. Auf dem Jeddeloher Damm in Höhe der Firma Emil Hilgen war ein PKW von der Straße abgekommen und verunfallt. Gemäß Informationen der Leitstelle sollten die Insassen eingeklemmt und das Fahrzeug in Brand geraten sein. […]

191112-1

19.11.2012 Brand in Klein Scharrel


Am Montagnachmittag gegen 16:15 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Einsatz nach Klein Scharrel gerufen. An einem Wohnhaus am Birkenkamp waren einige volle Müllsäcke in Brand geraten. Unter Atemschutz und Mittels der Schnellangriffseinrichtung des TLF 8/18 konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Ein Übergreifen auf das Gebäude konnte verhindert werden. Im Einsatz waren 9 […]

12.11.2012 Türöffnung wg. hilfloser Person


Zu einer Türöffnung in Wildenloh wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn am Morgen des 12.11. gerufen. In einem Zweifamilienhaus war von aufmerksamen Nachbarn, die mit Hilfe einer Leiter in die Oberwohnung geschaut hatten, die weibliche Bewohnerin regungslos entdeckt worden. Da die Wohnung verschlossen war, wurden daraufhin die Feuerwehr und der Rettungsdienst alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der […]

08.10.2012 Türöffnung wg. hilfloser Person


Am Montag, den 08.10.2012 um 10:49 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einer Türöffnung wegen einer hilflosen Person gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Mann im Bad zusammengebrochen war. Die Tür war zwar zwischenzeitlich offen, aber bei der betroffenen Person waren keine Lebenszeichen mehr feststellbar. Da die Feuerwehrleute vor dem Rettungsdienst eingetroffen waren, […]

05.10.2012 Baum auf Radweg an der Brüderstraße


Kaum waren die Feuerwehrleute von den ersten beiden Einsätzen des Tages nach Hause zurückgekehrt, gab es gegen 15:50 Uhr eine erneute Alarmierung per Funkmeldeempfänger. An der Brüderstraße sollte auf Höhe der Apotheke ein Baum den Radweg blockieren. Vor Ort konnten die mit dem LF 8 ausgerückten sechs Feuerwehrleute allerdings keinen Baum auffinden. Auch im weiteren […]

05.10.2012 Baum umgestürzt am Kanalweg


Gegen 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz am Kanalweg alarmiert. Durch den Sturm war ein größerer Baum umgestürzt. Mit Hilfe der Motorsäge beseitigten die sieben – mit dem LF 8 ausgerückten – Einsatzkräfte den Baum. Der Einsatz endete um 15:00 Uhr. Kaum war das Fahrzeug wieder im Feuerwehrhaus eingefahren, kam von der Leitstelle […]

02.10.2012 Flächenbrand in Klein Scharrel


Am 02.10.2012 um 15:42 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Flächen- bzw. Böschungsbrand an den Schafdamm nach Klein Scharrel alarmiert. Die vor Ort eintreffende TLF-Besatzung stellte gemeinsam mit der Ortswehr Jeddeloh 2 fest, daß es sich um einen genehmigten Abbrand von Strauchwerk auf dem Gelände eines Gartenbaubetriebes handelte. Somit brauchten die Wehren nicht einzugreifen, […]