Einsätze 2012

09.09.2012 Brand in Friedrichsfehn


Mit dem Stichwort „Flächenbrand mittel“ wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn am späten Sonntagabend um 22:12 Uhr alarmiert. Ein Anwohner des Roten Steinwegs hatte Feuerschein und Rauchentwicklung in einem Bereich mit dichten Baumbestand gemeldet. Durch Hinweise von Anwohnern konnte das Feuer durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei auf einem Hintergrundstück am Ziegelweg lokalisiert werden. Es […]

05.09.2012 PKW-Brand in Klein Scharrel


Den dritten Tag in Folge erfolgte eine Alarmierung der Feuerwehr Friedrichsfehn. Diesmal sollte ein abgestellter PKW in der Nähe der Einmündung Scharreler Damm/Küstenkanalstraße brennen. Vor Ort konnten die ausgerückten Feuerwehrleute – von denen sich aufgrund einer Veranstaltung der Jugenfeuerwehr viele schon beim Feuerwehrhaus befanden – aber kein brennendes Auto finden. Trotz intensiver Suche, die auch […]

img_4726

04.09.2012 Scheunenbrand in Kleefeld


Um kurz nach 19:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Friedrichsfehn aus Ihrem Feierabend gerissen. “Scheunenbrand” war das Alarmstichwort. Bereits auf der Ansfahrt war ein deutliche Rauchentwicklung an der angegebenen Einsatzstelle an der Grenze zwischen Friedrichsfehn und Kleefeld zu erkennen. Als die ersten Feuerwehrleute den Brandort erreichten, stellte sich zu deren Erleichterung heraus, dass es […]

img_0513

03.09.2012 Böschungsbrand in Kleefeld


Mit dem Stichwort „Flächenbrand Mittel“ wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn um 14:31 Uhr zu einem Einsatz am Tütjenbarg gerufen. Auf einer Strecke von etwa 10 Metern brannte die Böschung zwischen der Straße und einem Maisfeld. Unter Einsatz der Schnellangriffseinrichtung des TLF und von Schippen wurde das Feuer gelöscht und eine Ausbreitung auf das angrenzende Maisfeld verhindert. […]

dscf1433

22.08.2012 PKW-Brand in Friedrichsfehn


Mit dem Stichwort „Fahrzeugbrand klein“ wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn am 22.08.2012 gegen 16:00 Uhr alarmiert. Ein Anwohner der Rudolf-Kinau-Straße in Friedrichsfehn hatte bei seinem auf dem Hof abgestellten PKW eine Rauchentwicklung im Motorraum bemerkt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte er dann bereits mit einem Pulverlöscher mit der Brandbekämpfung begonnen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen […]

img_0479

20.08.2012 – Schwerer Verkehrsunfall im Wildenloh


Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 828 zwischen den Ortschaften Friedrichsfehn und Wildenloh wurden die Ortswehren Friedrichsfehn und Edewecht am frühen Montagnachmittag um 14:07 Uhr gerufen. Ein PKW war – in Richtung Oldenburg fahrend – mit einem entgegenkommenden LKW zusammengestoßen und wurde schwer beschädigt auf den Seitenstreifen geschleudert. Gemäß Zeugenberichten war die PKW-Fahrerin ausgangs […]

25.07.2012 Schnur auf Straße in Friedrichsfehn


Am Mittwochabend um 19:35 Uhr wurde die Kleinalarmschleife der Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Hilfeleistungseinsatz auf der Dorfstraße in Friedrichsfehn alarmiert. Zwischen Verbindungsweg und Ziegelweg hatte sich von einer Rundballenpresse die Schnur abgewickelt. Die mit LF 8 und TLF 8/18 ausgerückten Feuerwehrleute nahmen die Schnur auf, damit keine Gefahr für den Straßenverkehr bestand. Ebenfalls vor Ort […]

img_0449

13.07.2012 Verkehrsunfall in Klein Scharrel


Am Freitagvormittag um 11:45 Uhr wurden die Ortswehren Friedrichsfehn und Edewecht zu einem Verkehrsunfall nach Klein Scharrel alarmiert. Im Bereich Scharreler Damm/Einmündung Dorfstraße war ein LKW-Fahrer – vermutlich aufgrund akuter gesundheitlicher Probleme – mit seinem Fahrzeug teilweise von der Straße abgekommen. Nachdem er einen Baum und einen Laternenmast touchiert hatte, konnte er das Fahrzeug zurück […]

dscf1372

03.07.2012 Großbrand in Kleefeld


“Zimmerbrand B2” war das Einsatzstichwort, dass die Feuerwehren Friedrichsfehn und Edewecht am 03.07. um viertel nach 9 alarmierte. Da bereits auf der Anfahrt eine große Rauchwolke sichtbar war, wurden – um ausreichend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben – noch die Einheiten Jeddeloh 2 und Husbäke nachalarmiert. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass bereits weite Teile […]

dscf1343

22.06.2012 2 mal Baum auf Straße


Nach einem kurzen aber heftigen Unwetter musste die Feuerwehr Fridrichsfehn zwei umgestürzte Bäume von den Straßen beseitigen. Beide Alarmierungen liefen zeitnah auf. Aufgrund der Größe einer auf den Portsloger Damm gestürzten Birke, entschied der Einsatzleiter zunächst alle Kräfte dorthin zu schicken. Nachdem dieser Baum mit Hilfe zweier Motorsägen beseitigt worden war, fuhren die Einsatzfahrzeuge in […]