Einsätze 2013

31.12.2013 Mülleimerbrand in Friedrichsfehn


Erneuter Einsatz am letzten Tag des Jahres 2013. Wieder hieß die Einsatzstelle, zu der um 22.00 Uhr die Alarmierung erfolgte, EDEKA-Markt in Friedrichsfehn. Diesmal brannte es in einem Papierkorb neben dem Haupteingang des Supermarktes. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Ausgerückt waren 12 Einsatzkräfte mit TLF 8/18 und LF 8. Einsatzende war um 22:11 Uhr. […]

31.12.2013 Containerbrand in Friedrichsfehn


Um 17:04 Uhr am letzten Tag des Jahres 2013 wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zum Brand eines Altkleidercontainers auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes an der Friedrichsfehner Straße gerufen. Bei Ankunft der Feuerwehr trat deutlicher Rauch aus dem Container aus. Nach dem das Brandobjekt mit Bolzenschneider und Halligan-Tool geöffnet worden war, konnten die brennenden Kleidungsstücke mit Hilfe der […]

05.12.2013 Baum auf Gehweg in Friedrichsfehn


Zu einem umgestürzten Baum in der Karl-Basen-Straße in Friedrichsfehn wurde die Feuerwehr um 17:25 Uhr gerufen. Der Orkan Xaver hatte einen kleineren Baum auf den Gehweg gedrückt. Die 12 mit TLF 8/18 und LF 8 ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Friedrichsfehn konnten das Hindernis schnell beseitigen, so dass um 17:50 Uhr wieder Einfahrt in das Feuerwehrhaus gemeldet […]

28.10.2013 diverse Sturmschäden in Friedrichsfehn


Auch die Feuerwehr Friedrichsfehn war vom Sturm betroffen. Gegen 13:30 Uhr erfolgte zunächst die Alarmierung in die Dorfstraße.  Dort war ein großer Baum entwurzelt worden und lag nun quer über der Straße. Erschwerend kam hinzu, dass dadurch die am Baum verlaufende Gasleitung durchtrennt wurde und große Mengen Gas ausströmten. Noch während der Baum durch die […]

16.10.2013 – Verkehrsunfall in Kleefeld


Am Abend des 16.10.2013 wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn telefonisch zu einem Verkehrsunfall am Jeddeloher Damm in Kleefeld gerufen. An der Einmündung der Straße Tütjenbarg war ein mit Maishäcksel beladenes Treckergespann in den Graben gekippt und sollte mit Hilfe eines Baggers geborgen werden. Aufgrund der Dunkelheit wurde die Feuerwehr zur Ausleuchtung angefordert. Nachdem das Gespann aus […]

12.-13.10.2013 Bereitschaftstag der Jugendfeuerwehr


24-Stunden-Bereitschaft der Jugendfeuerwehr Friedrichsfehn mit zahlreichen Übungseinsätzen. So mussten z.B. ein Verkehrsunfall und ein größerer Brand abgearbeitet werden. Aber auch Alarmierungen von Brandmeldeanlagen sowie eine Personensuche gehörten zu den Einsatzlagen. Unterstützt wurden die Jugendlichen dabei von Kameraden der Einsatzabteilungen aus Friedrichsfehn und benachbarter Ortswehren. Gegessen und übernachtet wurde gemeinsam im Feuerwehrhaus. zum Bericht in der […]

09.10.2013 Beschädigte Gasleitung in Friedrichsfehn


Um 14:49 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einer beschädigten Gasleitung im Vorgarten eines Einfamilienhauses an der Dorfstraße in Friedrichsfehn gerufen. Die Leitung wurde durch einen Bagger aufgerissen und wurde von EWE-Mitarbeitern auf beiden Seiten abgeschiebert. Die  sechs mit LF 8 und TLF 8/18 ausgerückten Feuerwehrleute übernahmen in dieser Zeit die Sicherung der Einsatzstelle. Einsatzende […]

08.10.2013 BMA-Alarmierung


06:53 Uhr Alarmierung wegen Auslösung Brandmeldeanlage Seniorenresidenz Friedrichsfehn Ein Bewohner hatte beim Duschen die Tür zum Bad aufgelassen. Durch den auftretenden Wasserdampf wurde dann der im Zimmer installierte Rauchmelder ausgelöst. Einsatz Nr. 19/2013

05.10.2013 Explosion an Tankstelle in Oldenburg


Mit dem Stichwort „Explosion an einer Tankstelle mit beteiligtem Bus und PKW – Nachforderung Ammerland“ wurden die Friedrichsfehner Kameraden am Samstag um 15:37 Uhr von der Großleitstelle Oldenburg in die Stadt Oldenburg, Ortsteil Bloherfelde alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte über Funk mitgehört werden, daß ein Vielzahl von Verletzten vorliegen würde. Die Friedrichsfehner Kameraden übernahmen […]

02.08.2013 Unklare Rauchentwicklung in Friedrichsfehn


Am Freitagabend um 19:41 Uhr wurde die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einer unklaren Rauchentwicklung an der Straße Roter Steinweg gerufen. Es handelte sich allerding nur um einen Feuerkorb auf einem Privatgrundstück, so dass der Einsatz bereits auf der Anfahrt über Funk durch die Leitstelle abgebrochen wurde. Einsatz Nr. 18/2013