DAS ZIEL….


09.11.2018: Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus

Am Freitagnachmittag konnte nach längerer Wartezeit die Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus vorgenommen werden. Im Beisein der am Bau beteiligten Unternehmen sowie vielen Vertretern des Rates legten Bürgermeisterin Petra Lausch, Ortsbrandmeister Uwe Hilgen sowie Architekt Christian Kersten Hand an die Maurerkelle an, um die ersten symbolischen Steine zu mauern.
Auch viele Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn, Vertreter der Nachbarwehren, Mitglieder der Kleefelder Vereine, Nachbarn und sonstige Interessierte wohnten der Veranstaltung bei. Bei einem anschließenden kleinen Imbiss in der Fahrzeughalle vom Busunternehmen Hilgen konnten dann noch die genauen Baupläne begutachtet werden und dienten als Grundlage für interessante Gespräche.
Wenn alles gut läuft, wird mit einer Fertigstellung im Herbst 2019 gerechnet.
Bericht der Nordwest Zeitung


 

OKTOBER 2018 

 

DIE BAUMAßNAHMEN HABEN BEGONNEN

 

Endlich ist es soweit! Ende März 2018 haben die Baumaßnahmen für den Neubau des Feuerwehrhauses begonnen. Der Bodenaustausch ist in vollem Gang, so dass in Kürze mit der Grundsteinlegung zu rechnen ist.

Juni 2018 – Die NWZ berichtet:
https://mobil.nwzonline.de/ammerland/wirtschaft/friedrichsfehn-kleefeld-investitionen-hier-entsteht-die-neue-feuerwehr_a_50,1,3114941239.html

Wir berichten weiter…..